Mittwoch, 10. Februar 2016

kurz gefasst #8 Laptop, Reise, Handy-Blogging

Ihr lieben Nemos...
Mal wieder eine längere Pause...
Viele Dinge sind passiert, es gibt also wieder einiges zu berichten:

Ich blogge gerade zum aller ersten Mal über mein Handy und finde es ehrlich gesagt semi-cool bis scheiße.

First things first:
Musik/Hintergrundgeräusche
PietSmiet-Podcast: Pietcast 48
Alt-Griechisch Gelaber im Hintergrund.
Unialltag.

So. Jetzt zum Handy-Bloggen...
Irgendwie eine große Umstellung, so mit der Tastatur vom Smartphone zu tippen uns trotzdem noch auf Rechtschreibung etc. zu achten.
Außerdem hab ich das Gefühl, dass man nicht so viele Möglichkeiten hat, seinen Post zu gestalten.
Dafür kann man von überall bloggen, wo Internet ist und muss keinen Laptop raus kramen.
Hmmm.

"Wieso blogge ich eigentlich vom Smartphone aus?"
Gute Frage, kleiner Nemo!
Mein Laptop ist kaputt.
So einfach, so scheiße!
Also jetzt vom Handy aus, bis die gute Maci gefixt ist...

Dazu kommt noch, dass ich ab nächster Woche auf Skireise bin.
Mal wieder.
Klassenfahrt.
Yeah.
Heißt ich probiere in der Jugendherberge schnell WLAN zu kriegen und euch dann auf dem laufenden zu halten.
Passend dazu hier noch mal der Hinweis auf meinen Instagram-Account (hier), dem ihr gerne folgen könnt, genauso wie übrigens diesem Blog hier! (Wink mit dem Zaun...)
Auf Instagram findet ihr dann immer wieder Bilder, hoffentlich in der nächsten Zeit viele verschneite Landschaften und Skiaction! Bock!

Abschließend hoffe ich natürlich, dass die Apfelkinder meinen Laptop schnell wieder flott kriegen und alles wieder seinen gewohnten Gang geht.
Oh und letztens wurde ich auf diesen Blog angesprochen (Oh Gott) und gelobt, dass ich ja so witzig sei...
ICH BIN NICHT WITZIG!
Das ist alles Ernst hier!!11!1elf!
Okay, ernsthaft jetzt:
Ich hab mich riesig gefreut und hoffe natürlich, dass es genauso witzig weiter geht, auch wenn es manchmal um ernstere oder informelle Themen geht...
Hätten wir das auch geklärt.

Bis dann Nemos, bleibt geschmeidig!
Jay/Jaschi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen